13. Geburtstagstorte mit magischem Thema

Ich habe diesen magischen 13. Geburtstagskuchen zum Geburtstag meiner ältesten Enkelin gemacht. Beachten Sie das Ass und die 3, die ich an der Vorderseite des Kuchens angebracht habe, um sie als 13. darzustellen.

Meine Enkelin ist ziemlich leicht zu befriedigen. Sie gibt mir nur ein Thema und sagt: 'Du wählst Gamma.'



Ich hatte einen Zaubererhutkuchen und einen Kaninchenkuchen gesehen, also dachte ich, ich würde versuchen, beide zu kombinieren.

Alles auf diesem Kuchen wurde geformt, geformt und aus Gummipaste und Fondant herausgeschnitten, mit Ausnahme der Kulleraugen des Kaninchens. Die habe ich in der Konditorei bekommen. Der Zauberstab ist eine bemalte Dübelstange aus der Handwerksabteilung. Zusätzliche Stücke wurden dann unter Verwendung von Paspelgel und Zuckerguss an dem Kuchen befestigt.

Im Gegensatz zur Illusion ist es kaum zu glauben, dass mein süßes Baby jetzt ein Teenager ist. Sie hat sich direkt vor unseren Augen zu einer klugen, süßen und fürsorglichen jungen Dame entwickelt. Und genau wie eine leichte Hand & hellip; es passierte sofort.

Meine Enkelin liebte den Kuchen übrigens & hellip; und sie liebt Magie. Was sie nicht merkt, ist dasSIEist die Magie und wird es immer sein.